Press

deutsch

deutsch

français

francais

italiano

italiano

español

español

føroyskt mál

føroyskt mál

suomea

suomea

íslensku

íslensku

nederduits

nederduits

dansk

dansk

nederduits

belgie

svenska

svenska

norsk

norsk

slovencina

slovencina

slovenskí

slovenskí

magyarul

magyarul

 

Hans Blues

Maifete

Maifete

Maifete mit HANS & CO und WACHOLDER im "Noteingang", 1.5.1982
Mayparty with HANS & CO and WACHOLDER at "Noteingang", 1.5.1982

Die BCB engagierte sich auch politisch. U.a. waren wir Mitglied bei "Rock gegen Rechts", einem Zusammenschluß verschiedener Musiker-Initiativen. Wir trafen uns 1 x monatlich,
um neue Vorhaben zu diskutieren und zu planen. Als Vertreter der BCB war ich dort mit
ein paar Kollegen bei allen Treffen und Konzerten (auf, vor und hinter der Bühne) dabei.
Aus der Spandauer Rockscene war WACHOLDER am stärksten engagiert, was zu vielen gemeinsamen Konzerten führte.

Zum "Zum Tanz in den Mai" hatten wir am 30.4.1981 die "Alte TU-Mensa" angemietet,
die PA organisiert, Plakate aufgehängt und richtig viel Werbung gemacht.

Es traten WACHOLDER, TELLER BUNTE KNETE und HANS & CO auf. Wer von den Musikern nicht gerade auf der Bühne zu tun hatte, erledigte andere Aufgaben; Kasse, Ordner, Backstage etc. Der Ansturm war so gewaltig, daß einige Leute nicht mehr in den Saal kamen und ihr Eintrittsgeld zurückbekamen. Ich machte die Gesamtabrechnung und konnte jedem Musiker, nach Abzug aller Kosten, DM 4OO,-- auszahlen! Das hatte es noch nie gegeben - und gab es auch nie wieder.

Aufgrund dieser Super-Erfahrung veranstalteten WACHOLDER und HANS & CO zum 1.5.1982 eine "Maifete" im "Noteingang", einem netten Saal im Süden Berlins, direkt an der U-Bahn. Wir machten erstmalig U-Bahn-Werbung, was richtig Geld kostete, und waren - wie immer - in allen Medien präsent.

Es wurde ein totaler Flop: Nicht einmal 50 Leute kamen und nur die Tatsache, daß der Saal nichts kostete und die PA von den Bands war, bewahrte uns davor, drauf zu zahlen. Ergebnis unserer Mühen: 0.

1982 war schlecht für "local heroes" in Berlin, und die Zeiten wurden nie wieder besser.

Mit Christof Rinnert, dem Leader und Gitarristen von WACHOLDER, blieb ich in
Kontakt und immer noch freundschaftlich verbunden - auch wenn wir uns jetzt nur noch bei der jährlichen GEMA-Hauptversammlung treffen.

Dear visitor of this page,
due to lack of time I'm not able at the moment, to translate the story above into english.
It will, though, taken into consideration, if enough visitors are interested in an english version.
If you go to the menue-point NEWS, you'll find FORUM, where you can leave messages, make comments and state requests.

Previous page: Harp-Festival  Next page: Meine ersten Solotouren